Ayyub Axel Kohler responds to the question: Must a woman consent to marriage?

Fatwa, posted 4.22.2010, from Germany, in:
Religious Authority: 
Auub Axel Kohler
Fatwa Question or Essay Title: 
Ayyub Axel Kohler responds to the question: Must a woman consent to marriage?

It is the right of women to decide to get married, and her father or guardian cannot disregard her wishes. The Prophet said: "A woman who once was married, has more right to dispose of them as their guardians, and the permission of a virgin must be asked of her, and her permission [may be] her silence." (Transmitted by Buchari and Muslim - that is a secure transmission).

Ibn Madscha reports on the following Hadith: "A girl came to the Prophet and told him that her father had married her against her will to her cousin. She said then: "I agree to what my father did, but I wanted the women to be aware that fathers in this case should not make the decision."

Es ist das Recht der Frau, die Entscheidung über eine Heirat zu treffen, und ihr Vater oder Vormund darf sich nicht über ihre Einwände oder ihre Wünsche hinwegsetzen. Der Prophet (s) hat gesagt: "Eine Frau, die schon einmal verheiratet war, hat mehr Verfügungsrecht über sich als ihr Vormund, und die Erlaubnis einer Jungfrau muss von ihr ersucht werden, und ihre Erlaubnis ist ihr Schweigen." (Überliefert von Buchari und Muslim - also eine gesicherte Überlieferung).

Ibn Madscha und einige andere Überlieferer berichten den folgenden Hadith:"Ein Mädchen kam zum Propheten (s) und berichtete ihm, dass ihr Vater sie gegen ihren Willen an ihren Vetter verheiratet habe. Daraufhin überließ der Prophet (s) ihr die Sache. Sie sagte dann: "Ich bin damit einverstanden, was mein Vater getan hat, aber ich wollte es den Frauen bekannt werden lassen, dass Väter in dieser Sache nicht die Entscheidung haben."